Monatsarchiv: Januar 2013

Irren ist menschlich

Sicher, nobody is perfect – niemand ist perfekt, außer vielleicht nobody. Dem Menschen wurde die Gabe gegeben, mit seinem Verstand nachzudenken. Dank dieser Ratio sind wir in der Lage, sprichwörtlich rational zu denken. Um nicht in Tristesse zu versinken, hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rest in Peace!

Im Allgemeinen – so möchte man meinen – ist die Medizin ein hilfreicher Partner meiner Unternehmungen. Dem ist in der Tat so…ich kann mich also auf meinen Geschäftspartner voll und ganz verlassen. Doch was ist, wenn er nicht voran kommt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tiermedizin | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Auf den Spuren von Methusalem

Bekanntlich zählen Hundejahre nicht als absolute Altersangabe, vielmehr lässt sich jedes Hundejahr in Menschenjahre umrechnen. Welcher Formel man hier Glauben schenken darf, ist der persönlichen Vorliebe überlassen. Die kleine Shi Tzu Hündin jedenfalls, die auch im 17. Lebensjahr noch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tiermedizin | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Mutterfreuden und anderen Sorgen

Der Homo Sapiens gehört bekanntlich zu den Säugetieren, die mit am längsten brauchen, um ihre Nachkommenschaft auszutragen. Dass der Lupus Canis, gemeinhin auch als Hund bezeichnet, dies in viel kürzerer Zeit bewerkstelligt, „musste“ nun die Besitzerin eines Hundes erfahren. Selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tiermedizin | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rein optisch: Vom Kater zur Katze

Stellen Sie sich vor es ist der Tag der Tage; der Tag, an dem das männlichen Säugetier seiner Männlichkeit beraubt wird und zwar nicht auf sozialer, mentaler oder juristischer Ebene…nein, ganz plakativ und vor allem operativ. Will heißen: Schnipp, Schnapp … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tiermedizin | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen